Kategorie Design

2014/15

MaMuSiKu

BS Kremsmünster

Team MaMuSiKu

Warten ist oft qualvoll. Massiert zu werden hingegen gehört zu den herrlichsten Dingen auf dieser Welt. Und eigentlich passen diese beiden Enden der Annehmlichkeitsskala ganz wunderbar zusammen.

Wart’s ab. Diese Erkenntnis stand nach ausführlichem Brainstorming des Freifachteams „Kreatives Gestalten“ der BS Kremsmünster im Raum. Genauer gesagt: im Warteraum. In diesem Warteraum wartet auf Geschäftsreisende und andere im Zeittotschlagsbusiness nun eine gehörige Überraschung.

MaMuSiKu sieht aus wie ein gewöhnlicher Kubus mit klaren Linien im Business-Stil, eine Konstruktion aus Fichtenholz, bedeckt von bequemem Schaumstoff. Setzt eine Person sich jedoch drauf, kommt das Hebelprinzip zum Tragen und produziert scheinbar aus dem Nichts eine Rückenlehne, während die Sitzfläche sich in den Boden drückt. Da der Sessel aus einzelnen, oben gewölbten Holzklötzchen zusammengesetzt ist, entsteht durch strategisch geschickte Bewegung der sitzenden Person eine Massagewirkung. Warte nicht länger, massiere dich selbst! Und lass dich auch von der warmen Farbe und dem Geruch des Tausendsassa-Sessels entspannen.  

Die Kubusform des Sessels bleibt aber nicht die einzige Box in dieser Konstruktion. MaMuSiKu hat, wie der Name es ahnen lässt, Musikboxen eingebaut, die über ein AUX-Kabel von der massierten Person bespielt werden können. Keine Zeit zum Warten hatten Michael Hinterleitner, Philipp Leitenmüller, Josef Manser, Steffi Mühlehner und Selina Pöchgraber: Zeitmanagement bei Skizzenerstellung und Fertigung war essenziell, da die Arbeit im Rahmen eines Freifachs neben dem gewöhnlichen Schulalltag zu erfolgen hatte. Mittwoch für Mittwoch Abend – und manchmal auch am Donnerstag – fand man sich in der Werkstatt ein und wuchs dabei zu einem engen, eifrigen Team zusammen.  

Ebendieses Team bemühte sich auch, trotz der eher kaufkräftigen Zielgruppe Businessklasse auch preislich so entspannend daherzukommen wie der MaMuSiKu selbst. Ja, auf einen ergonomischen MassageMusikSitzKubus, wie es ihn in dieser Form noch nicht gab, haben die Wartebereiche dieser Welt – genau, nur gewartet.