2007/08

Gesund und Fit per Handy

HTL Ottakring

Gesund und Fit per Handy

Durch ein aktuelles Schulprojekt „Check dein Body“ und die derzeitige gesundheitliche Situation in Österreich kam ein Team der HTL Ottakring auf die Idee, ein verteiltes Softwaresystem zu entwickeln, mit dessen Hilfe man seine Gesundheit, und Fitness verbessern kann.​​​

Immer mehr Menschen gehen falschen Lebensgewohnheiten nach. Durch ein aktuelles Schulprojekt „Check dein Body“ und die derzeitige gesundheitliche Situation in Österreich kam ein Team der HTL Ottakring auf die Idee, ein verteiltes Softwaresystem zu entwickeln, mit dessen Hilfe man seine Gesundheit, und Fitness verbessern kann. Dabei wird ein Gesundheitsplan am Computer erstellt und via Bluetooth auf ein Handy übertragen. Das Handy dient dabei als Coach zur Überwachung und gibt Verbesserungsvorschläge, wenn der Plan nicht eingehalten wird.

Mit Hilfe des Systems können Benutzer einen automatisch generierten Ernährungs- und Sportplan am PC erstellen. Dabei werden Kriterien wie persönliche Vorlieben und gesundheitliche Prädispositionen berücksichtigt. Sollte beispielsweise eine Milchallergie vorliegen, so befinden sich keine Milchprodukte im erstellten Ernährungsplan. Der generierte Plan inklusive Multimediaelemente wird via Bluetooth auf den Pocket PC bzw. auf das Smartphone des Benutzers überspielt.
Während seines Tagesablaufs coacht die Software den Benutzer durch Vorschläge bezüglich Sport und Ernährung basierend auf dem erstellten Plan, dem Aktivitätslevel und seiner aktuellen Nahrungsaufnahme. Dabei helfen dem Benutzer unter anderem Videos von Sportübungen, Grafiken und die Einbindung einer Alarmfunktion. Der Benutzer kann seine aktuellen Daten zu einem beliebigen Zeitpunkt mit dem PC synchronisieren und bekommt einen auf sein Verhalten angepassten Plan überspielt. Grafiken und Statistiken, die am PC verfügbar sind, ermöglichen dem Benutzer Veränderungen über einen längeren Zeitraum wahrzunehmen.

Der PC ist für die Erstellung des Gesundheitsplans – konkret für die Generierung des Ernährungsplans in Kombination mit dem Sportplan - verantwortlich. Das Handy ist der tägliche Begleiter, auf dem der Gesundheitsplan angezeigt wird und auf dem man die gegessenen Gerichte, die Getränke und den durchgeführten Sport einträgt. Bei der Synchronisation werden diese Daten dann auf den PC übertragen.