2008/09

ÖEBRD - Einsatzplanung und -verwaltung

HTBLA Kaindorf

ÖEBRD - Einsatzplanung und -verwaltung

Bei Bergrettungseinsätzen gibt es zwei Haupterfolgsfaktoren: die Planungs- bzw. Vorbereitungszeit und die Überwachung der Einsatzgruppen im Gelände. Ein Schülerteam der HTBLA Kaindorf an der Sulm hat sich zum Ziel gesetzt, eine Software zu entwickeln, die genau diese Faktoren optimiert.​​​

Bei Bergrettungseinsätzen gibt es zwei Haupterfolgsfaktoren: die Planungs- bzw. Vorbereitungszeit und die Überwachung der Einsatzgruppen im Gelände. Ein Schülerteam der HTBLA Kaindorf an der Sulm hat sich zum Ziel gesetzt, eine Software zu entwickeln, die genau diese Faktoren optimiert. Denn oft kommt es zu Einsätzen, bei denen mehrere Ortsstellen gemeinsam tätig werden. Dazu benötigt die leitende Ortsstelle Zugriff auf alle Daten der anderen Ortsstellen, inklusive aller Daten der dazugehörigen Bergretter.

Über das neue System kann der Einsatz einer Bergrettungsortsstelle koordiniert, die Bergretter eines Bundeslandes zentral in einer Datenbank verwaltet und der Einsatz mittels grafischer Elemente im Bereich des Verunfallten online dokumentiert werden. Über GPS werden die Unfallsstelle sowie die Marschrouten der Einsatzgruppen zum Unfallsort dokumentiert und navigiert. Die Daten lassen sich über das neu entwickelte System von einem zentralen Server downloaden und verwenden, womit wichtige Zeit eingespart werden kann.